Dransfeld Reloaded

Glasplattennegative und Papierabzüge von Carl Dransfeld, 1919 bis 1932

Carl Dransfeld photographierte zahlreiche Bauwerke von Fritz Schumacher, Gustav Oelsner, Eugen Göbel und Fritz Höger in Hamburg, Altona – damals noch kein Teil von Hamburg – Cuxhaven und Lübeck. 1.307 Glasplattennegative lagern beim Nachlass von Fritz Schumacher in der Staatsbibliothek Hamburg. Insgesamt sind die Bilder von etwa 75 Bauten erhalten, die gesichtet, geordnet, kartiert und hier neu veröffentlicht sind. Die Scanqualität von 10K Kantenlänge für die Glasplattennegative wurde für die Fotos hier meist auf eine Kantenlänge von 2K reduziert. Die Kontraste werden im Browser leicht verstärkt.
Die Gallerien werden ergänzt durch die Sammlung des Museums für Kunst und Gewerbe – 36 Photos von Schumachers und Fritz Högers Bauten – sowie durch Scans aus Wasmuths Monatsheften für Architektur der Digitalen Landesbibliothek Berlin.

Weitere Projekt-Infos unter Coding Da Vinci Nord: Dransfeld.

50 Jahre früher: Hamburg 1883 – Koppmann Reloaded

Ein paar Tipps zur Navigation gibt es hier.

Lageplan der Fotoserien

Dransfeld Architekturfotos auf Google Maps. Alt-Scroll zum Zoomen

à propos